RF 7-Fließspachtel - Racofix Bauchemie - Fliesentechnik, Fliesenkleber, Fugenmassen, Spachtelmassen, Grundierungen, Abdichtungen, Bitumen

RF 7-Fließspachtel

Boden · innen

CT-C35-F7 - geprüft nach DIN EN 13813 EC1 PLUS R Nach 3 Stunden mit Keramik belegbar Ohne Vergütung auf Fußbodenheizung - flexibel

  • Selbstverlaufende, selbstnivellierende und flexibel ­eingestellte zementäre Fließspachtelmasse für Schicht­dicken von 2–100 mm
  • Schnell erhärtend, nach ca. 3 Stunden mit Keramik belegbar
  • Für Fußbodenheizungen geeignet
  • Für Stuhlrollen geeignet
  • Beste Verlaufseigenschaften durch Superplasticizer
  • Für den Innenbereich
Anwendungen
Bodenspachtelmasse zur Herstellung glatter, ansatzfreier Flächen für die nachfolgende Verlegung von Bodenbelägen aller Art, wie z.B. keramische Fliesen und Platten, Naturwerksteinbeläge, Teppichböden, Parkett, Linoleum und PVC
 
Untergründe
Zementestriche, Beton- und Rohbetonflächen (mind. 3 Monate alt), alte Fliesen, alte Terrazzo-, Naturwerkstein- und Betonwerksteinbeläge, Trocken- und Magnesiaestriche; beheizte Bodenkonstruktionen (Zement- und Calciumsulfatestriche); Holzuntergründe (in Verbindung mit Racofix® Entkopplungs- und Dämmplatte).
 
Verarbeitungszeit
30–40 Minuten; angesteifter Mörtel darf weder mit Wasser noch mit frischem Mörtel wieder verarbeitungsfähig gemacht werden
 
Begehbar
nach ca. 3 Stunden
 
Belegereif
nach ca. 3 Stunden bei anschließender Verlegung von Fliesen; nach ca. 24 Stunden je cm Schichtdicke bei anschließender Verlegung von sehr dichten Belägen wie Teppich­böden, Parkett etc.
 
Verbrauch
ca. 1,6 kg/m2 je mm Schichtdicke
 
Lieferform
  • 25 kg SackArtikel-Nr. 21202