Anwendungssystematik Boden - Racofix Bauchemie - Fliesentechnik, Fliesenkleber, Fugenmassen, Spachtelmassen, Grundierungen, Abdichtungen, Bitumen


Anwendungssystematik
Boden
Zeichenerklärung:
= besonders geeignet
= geeignet
Platzhalter * Restfeuchte ≤ 0,5 CM-% ** Restfeuchte ≤ 0,3 CM-%
Platzhalter
Racofix® RF 3- Fliesenkleber
Racofix® Multi-Flexkleber
Racofix®  Naturstein- Flexkleber schnell
Racofix® Multi-Flexkleber schnell
Racofix® Super-Flexkleber
Untergrund Vorbehandlung/ Grundieren Racofix®
RF 3-
Fliesenkleber
Racofix®
Multi-
Flexkleber
Racofix®
Naturstein-
Flexkleber schnell
Racofix®
Multi-Flexkleber schnell
Racofix®
Super-
Flexkleber S1
innen und außen besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet
Calciumsulfatestrich unbeheizt*(Anhydritestrich) Anschleifen, absaugen und mit Racofix® Grundierung vorbehandeln. Unebenheiten mit Racofix® RF 7-Fließspachtel ausgleichen. Estrich muss trocken sein und bleiben, Heizestriche sind vorher aufzuheizen. Arbeitsfugen und Risse mit Racofix® Rissharz verschließen. In Nassräumen vorher 2x mit Racofix® Flüssig-Abdichtung abdichten. Bei Fliesenformaten gleich/größer 50 cm x 50 cm ist der Calciumsulfatestrich einmalig mit Racofix® Flüssig-Abdichtung zu grundieren.
geeignet geeignet besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet
Calciumsulfatestrich beheizt** (Anhydritestrich) geeignet geeignet besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet
Zementestrich aussen 28 Tage alt und trocken (Restfeuchte ≤ 2,0 CM-%); sandende Estriche mit Racofix® Grundierung vorbehandeln; Arbeitsfugen und Risse mit Racofix® Rissharz verschließen; im Außenbereich mit Racofix® Flex-Dichtschlämme 2x abdichten geeignet besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet
Zementestrich innen geeignet besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet
Zementestrich beheizt Vorschriftsgemäß aufheizen; sandende Estriche mit Racofix® Grundierung vorbehandeln; Arbeitsfugen und Risse mit Racofix® Rissharz verschließen. besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet
Betonböden Sinterschichten, Trennmittel und Ausblühungen gründlich entfernen, ggf. abstrahlen. Mit Racofix® Grundierung vorbehandeln. geeignet
mind. 6 Monate alt
besonders geeignet
mind. 3 Monate alt
besonders geeignet
mind. 3 Monate alt
besonders geeignet
mind. 3 Monate alt
besonders geeignet
mind. 3 Monate alt
Gussasphalt, hart und innen unbeheizt Auf ausreichende Estrichabsandung achten; lose Sandreste entfernen, ggf. mit Racofix® Spezial-Haftgrund vorstreichen; Kontaktschicht mit Kleber vorziehen und erhärten lassen. besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet
Fliesenbelag alt/Boden Gründlich reinigen und entfetten, lose Fliesen entfernen; mit Racofix® Spezial-Haftgrund vorstreichen. besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet
Spanplatte, Boden Mind. 24 mm dick, biegesteif, ausreichend verschraubt (ggf. nachverschrauben), dauertrocken; mit Racofix® Spezial-Haftgrund vorbehandeln.
geeignet geeignet geeignet besonders geeignet
Trockenestriche aus Gipskartonplatten oder -faserplatten Mit Racofix® Grundierung vorbehandeln. geeignet besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet besonders geeignet
Teppich-/PVC-Kleberreste/Lackanstriche Unbedingt mit Racofix® Spezial-Haftgrund vorstreichen; Schaumrückenreste in jedem Fall entfernen.